Endlich war es soweit, der SJSV Großdobritz konnte am vergangenen Samstag in die außergewöhnliche Wettkampfsaison 2020 starten. Am 04. Juli fand auf der Schießsportanlage des SJSV die erste landesoffene Bestenermittlung in den Wurfscheibendisziplinen Skeet und Trap statt. Mit insgesamt 50 Teilnehmern (30 Trap, 20 Skeet) war die Bestenermittlung sehr gut besucht und alle Teilnehmer versuchten, bei angenehmen Sommerwetter, ihr Bestes zu geben. Trotz technischer Schwierigkeiten auf beiden Ständen zeigten sich die Schützen verständnisvoll und kämpften sich durch die 100 Wurfscheiben, das Finale und den langen anstrengenden Tag. Gegen 19 Uhr Uhr standen alle Sieger in den ausgeschriebenen Wettkampfklassen fest und jede Disziplin fand nach einem spannenden Finale den BESTEN in ihren Reihen. Zwischen Hoch und Niederhaus verwies Peter Neumann vom SSC Neiden mit einer 24er Serie im Finale seine Gegner auf die Plätze. Auf dem Trapstand gelang Enrico Weiß vom SV Bärensäule Weidenhain die Überraschung des Tages und wurde nach einem Stechen gegen Matthias Schmidt, Sachsens bester Trapschütze.

Auch der SJSV Großdobritz freut sich über den gelungenen Neustart und blickt optimistisch auf die bevorstehenden Wettkämpfe und Veranstaltungen.

Alle Ergebnisse sind im Protokoll unter Ergebnisse zu finden.


Es ist nun endlich wieder soweit, ab Samstag den 30.05. dürfen auch Gäste mit eigenem Equipment die Schießsportanlage Großdobritz zu den offiziellen Trainingszeiten besuchen. Wir bitten um Einhaltung der Corona-Hygiene - und Abstandsregeln.

Aktualisiert: Mai 16



Es können unter Einhaltung der gültigen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 12.05.2020 und die Anordnung für Hygieneauflagen (Allgemeinverfügung vom 12.05.2020) die Wurfscheiben-und Kugelstände genutzt werden. Die Trainingszeiten können auf www.sjsv.de/termine eingesehen werden.

 

Folgende Bedingungen gelten:

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss während des Besuches der Anlage von allen Mitgliedern eingehalten erhalten werden.

  • Die Schützen haben einen persönlichen Mundschutz mitzuführen. Der Kassenraum ist nur einzeln zu betreten.

  • Es werden zur Zeit keine Vereinswaffen zur Verfügung gestellt.

  • Die WC-Anlage ist nur einzeln nutzbar.

  • Vereinsheim und Kantine sind geschlossen.

  • Die Öffnung der Kantine ist zum 20.05.2020 geplant. 

107 AnsichtenKommentar verfassen

Newsletter

Ralf Schnabel
Telefon: 0177-2601805
Mail: info@sjsv.de
Fax: 035243-45
601

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2020 by SJSV